Führerscheinklassen PKW

Klasse PKW BKraftwagen bis 3,5 t zGMindestalter 18 JAHRE bzw. 17 JAHRE (Begleitendes Fahren) Wie lange dauert die Ausbildung mindestens?Theorie12 Doppelstunden á 90 Minutenbei Erweiterung: 6 Doppelstunden á 90 Minuten2 Doppelstunden ZusatzstoffEinfacher lernen mit dem mobile und interaktive "THEO" Lernsystem.
Jetzt ausleihen und probieren.
Und für alle SmartPhone Besitzer gibt es jetzt die "MAX APP".
Dein Personal-Trainer für den Führerschein, überall dabei und jederzeit griffbereit.
PraxisGrundausbildung nach den Inhalten
der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
5 Fahrstunden 1) Überland4 Fahrstunden 1) Autobahn3 Fahrstunden 1) bei Dunkelheit1) Stunde á 45 MinutenDie Ausbildung ist sowohl auf Automatik wie auch mit Handschaltung möglich.Welche Prüfung muss ich machen?TheorieprüfungFragebogen mit 30 Fragenbei Erweiterung: Fragebogen mit 20 FragenPraktische PrüfungDauer mindestens 45 MinutenWelche Unterlagen und Nachweise brauche ich?Biometrisches PassbildSehtestKurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen am UnfallortNachweis über Tag und Ort der GeburtWas muss ich noch wissen?Befristung der FahrerlaubnisDie Fahrerlaubnis wird unbefristet erteilt.Befristung des FührerscheindokumentsAb dem 19.01.2013 ausgestellte Führerscheindokumente
werden auf 15 Jahre befristet.
Begleiteten FahrensIm Rahmen des Begleiteten Fahrens kann die Fahrerlaubnis bereits mit 17 Jahren erworben werden.Beginn der AusbildungMit der Ausbildung kann etwa ein halbes Jahr vor Erreichen des Mindestalters begonnen werden.
Die theoretische Prüfung darf frühestens 3 Monate, die praktische Prüfung frühestens einen Monat vor dem Geburtstag abgelegt werden.
Was darf ich mit den Klassen fahren?­Kraftwagen bis 3,5 t zG Mitführen von Anhängernalle Anhänger bis 750 kg zGbei Anhängern mit einer zG von mehr als 750 kg ist die zG der Kombination auf  3.500 kg begrenzt.

Klasse PKW B96Klasse B mit Schlüsselzahl 96 ist keine eigene Klasse,
sondern eine Ausdehnung der Klasse B
Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zGMindestalter 18 JAHRE bzw. 17 JAHRE (Begleitendes Fahren)
 
Wie lange dauert die Ausbildung mindestens?Theorie150 MinutenPraxisPraktische Übungen 210 MinutenFahren im Realverkehr 60 Minuten Mit der Ausbildung kann etwa ein halbes Jahr vor Erreichen des Mindestalters begonnen werden.
Die theoretische Prüfung darf frühestens 3 Monate, die praktische Prüfung frühestens einen Monat vor dem Geburtstag abgelegt werden.
Welche Prüfung muss ich machen?Theorieprüfung-Praktische Prüfung-Welche Unterlagen und Nachweise brauche ich?Biometrisches PassbildNachweis über Tag und Ort der GeburtWas muss ich noch wissen?Befristung der FahrerlaubnisDie Fahrerlaubnis wird unbefristet erteilt.Befristung des FührerscheindokumentsAb dem 19.01.2013 ausgestellte Führerscheindokumente
werden auf 15 Jahre befristet.
Begleiteten FahrensIm Rahmen des Begleiteten Fahrens kann die Fahrerlaubnis bereits mit 17 Jahren erworben werden.Was darf ich mit den Klassen fahren?­Kraftwagen der Klasse B Mitführen von Anhängernalle Anhänger über 750 kg zGdie zG der Kombination ist auf max. 4.250 kg begrenzt.

Klasse PKW BEKraftwagen der Klasse B und Anhänger über 750 kg und bis 3.500 kg zGVorbesitz der Klasse B ist erforderlich.Mindestalter 18 JAHRE bzw. 17 JAHRE (Begleitendes Fahren)  Wie lange dauert die Ausbildung mindestens?Theorieist nicht VorgeschriebenPraxisGrundausbildung nach den Inhalten
der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
3 Fahrstunden 1) Überland1 Fahrstunden 1) Autobahn1 Fahrstunden 1) bei Dunkelheit1) Stunde à 45 MinutenMit der Ausbildung kann etwa ein halbes Jahr vor Erreichen des Mindestalters begonnen werden.
Die theoretische Prüfung darf frühestens 3 Monate, die praktische Prüfung frühestens einen Monat vor dem Geburtstag abgelegt werden.
Welche Prüfung muss ich machen?Theorieprüfung-Praktische PrüfungDauer mindestens 45 MinutenWelche Unterlagen und Nachweise brauche ich?Biometrisches PassbildSehtest Nachweis über Tag und Ort der GeburtWas muss ich noch wissen?Befristung der FahrerlaubnisDie Fahrerlaubnis wird unbefristet erteilt.Befristung des FührerscheindokumentsAb dem 19.01.2013 ausgestellte Führerscheindokumente
werden auf 15 Jahre befristet.
Begleiteten FahrensIm Rahmen des Begleiteten Fahrens kann die Fahrerlaubnis bereits mit 17 Jahren erworben werden.AußerdemSie benötigen den Führerschein der Klasse B oder
müssen zumindest die Prüfung der Klasse B bestanden haben.
Was darf ich mit den Klassen fahren? Kraftwagen der Klasse B Mitführen von AnhängernAnhänger über 750 kg und bis 3.500 kg zG

® FAHRSCHULE PÖNISCH